Willkommen!

AGB

Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der Hegler Fashion GmbH & Co. KG

1. Allgemeines
Bei allen Rechtsgeschäften mit uns liegen diese allgemeinen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen zugrunde. Für abwechselnde oder ergänzende Vereinbarungen ist unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung erforderlich.

2. Angebot
Unsere Angebote sind freibleibend.
Abbildung und Angaben bei Mustern in Katalogen und Prospekten sind nur annähernd maßgebend, soweit sie nicht für verbindlich erklärt sind. Geringe Abweichungen, die bei der Herstellung unvermeidbar sind, bleiben uns vorbehalten.

3. Vergütung
Alle Zahlungen erbitten wir bargeldlos. Falls vertraglich nichts anderes vereinbart ist, verpflichtet sich der Käufer, den Kaufpreis innerhalb von 60 Tagen nach Rechnungsdatum zu zahlen. Die Rechnung wird frühestens am Tag der Übergabe oder des Versandes der Ware erstellt. Nach Ablauf der Frist von 60 Tagen kommt der Käufer in Zahlungsverzug.
Erfolgt die Zahlung des Kaufpreises innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum, gewähren wir 4% Skonto, erfolgt die Bezahlung innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum, gewähren wir 2,25% Skonto Die Skontogewährung steht jedoch unter Vorbehalt, dass keine anderen fälligen Forderungen gegen den Käufer bestehen.
Der Käufer hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.
Vor völliger Zahlung fälliger Rechnungsbeträge einschließlich Verzugszinsen sind wir zu keiner weiteren Lieferung aus irgendeinem laufenden Vertrag verpflichtet. Ist der Käufer mit einer Kaufpreiszahlung in Verzug oder tritt in seinen Vermögensverhältnissen eine wesentliche Verschlechterung ein, können wir für sämtlich noch ausstehende Lieferungen unter Fortfall des Zahlungsziels Barzahlung vor Ablieferung der Ware verlangen. Unter der gleichen Voraussetzung können wir unsere sämtlichen Forderungen sofort fällig stellen. Schecks und Wechsel werden nur zahlungshalber angenommen. Letztere nur nach vorhergehender schriftlicher Vereinbarung. Einzugs- und Diskontspesen, Wechselstempelsteuer, Einzugsspesen sowie Zinsen sind sofort in bar zur Zahlung fällig.

4. Lieferzeit
Liefertermine und Fristen sind verbindlich, wenn sie im Einzelfall schriftlich als verbindlich bezeichnet worden sind, ansonsten sind alle Liefertermine und Fristen unverbindlich.

5. Nichtabnahme
Nimmt der Käufer die Ware nicht an, so sind wir berechtigt, nach Setzung einer Nachfrist von 14 Tagen vom Vertrag zurücktreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Im letzteren Fall sind wir berechtigt, entweder ohne Nachweis eines Schadens 20% des Kaufpreises oder Ersatz des tatsächlichen Schadens zu verlangen.

6. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Tilgung des Kaufpreises und der aus Geschäftsverbindungen zu dem Käufer bisher entstandenen Forderungen vor.
Weiterverkauf durch den Käufer ist im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebes des Käufers zulässig. Für den Fall des Weiterverkaufs tritt uns der Käufer schon mit dem Abschluss des Geschäfts seine künftigen Kaufpreisforderungen in Höhe unserer Forderungen sicherungshalber ab, ohne dass es hier zu einer besonderen Erklärung bedarf. Wir nehmen die Abtretung an. Wir können den Abnehmern die Abtretung jederzeit anzeigen. Wird unsere Ware gepfändet oder sonst von Dritten in Anspruch genommen, so hat uns der Käufer unverzüglich davon Mitteilung zu machen, unser Eigentum sowohl dem Dritten als auch uns gegenüber schriftlich zu bestätigen und uns bei der Geltendmachung unseres Eigentums behilflich zu sein.
Sicherungsübereignung oder Verpfändung der von uns gelieferten, noch nicht in das Eigentum des Käufers übergegangenen Ware ist untersagt.
Der Käufer verwahrt diese noch nicht in sein Eigentum übergegangene Ware für uns. Er hat sie gegen Feuer, Diebstahl sowie Wasser zu versichern. Der Käufer tritt hiermit seine Entschädigungsansprüche, die ihm aus Schäden der oben genannten Art gegen Versicherungsgesellschaften zustehen, oder sonstige Ersatzansprüche an uns in Höhe unserer Forderung gegen ihn ab.

7. Gewährleistung
Bei Beanstandung der Beschaffenheit der gelieferten Ware, oder des in Rechnung gestellten Preises haften wir nur, wenn der Käufer uns dies innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Sendung schriftlich anzeigt.
Bei begründeten Beanstandungen wird Ersatz geliefert oder Gutschrift erteilt. In keinem Fall besteht eine Berechtigung, Schadenersatz geltend zu machen. Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare und mittelbare Schäden (Folgeschäden).

8. Aufrechnung und Übertragbarkeit
Eine Aufrechnung des Käufers mit etwaigen von uns bestrittenen und nicht rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen ist nicht statthaft. Die Rechte des Käufers aus denen mit uns getätigten Rechtsgeschäften sind nicht übertragbar.

9. Gefahrübergang
Alle Lieferungen erfolgen für Rechnung und auf Gefahr des Käufers; letzteres auch, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde. Der Gefahrübergang erfolgt in jedem Fall mit der Auslieferung der Ware bei der Deutschen Bundespost oder mit der Ablieferung an den Frachtführer. Auf Verlangen und auf Kosten des Käufers wird eine Transportversicherung abgeschlossen.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand, auch für die Geltendmachung von Ansprüchen im Wege des Mahnverfahrens und für Scheck- und Wechselproteste, ist Essen. Wir sind daneben berechtigt, Ansprüche bei dem für den Wohnsitz oder Aufenthaltsort des Käufers zuständigen Gericht geltend zu machen.

Hegler Fashion GmbH

Worringstr. 252a

45289 Essen Deutschland

HRA 6556

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Hegler Fashion GmbH & Co KG über die Online-Plattform https://www.hf-trend.de/ die sich ausschließlich an den privaten Konsumenten und nicht an Gewerbetreibende richtet.


§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen


(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).


§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.hf-trend.de.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Hegler Fashion GmbH & Co. KG

Worringstr. 252 a

D-45289 Essen

Registernummer HRA 6556

Registergericht Amtsgericht Essen

zustande.


(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:


1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“.

3) Prüfung der Angaben im Warenkorb durch Anklicken des Buttons „Warenkorb ansehen“.

4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“.

5a) Einloggen über den Button „Anmeldung“, sofern ein Kundenkonto vorliegt. Fehlende Daten vervollständigen Daten.

5b) Eingabe der Versandangaben, Auswahl der Versandmethode und Auswahl des Zahlungsmittels.

6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“.


Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben der Bestellung erfasst werden und bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail. Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.


(5) Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.hf-trend.de einsehen. Melden Sie sich als Mitglied an, können Sie ihre Bestellungen jederzeit noch einmal einsehen. §3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit (1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal oder bei Abholung in bar zu entrichten.


§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 7 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.


§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.


Widerrufsbelehrung


§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher: Widerrufsrecht für Verbraucher Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hegler Fashion GmbH & Co KG

Worringstr. 252 a

D-45289 Essen

E-Mail info@hf-trend.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Bitte kontaktieren Sie uns über unsere Website oder rufen Sie uns für weitere Fragen an.


Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

-Ende der Widerrufsbelehrung-


§8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.


§9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.


§10 Kundendienst

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr unter


Telefon: 0201 - 571720

Telefax: 0201 - 570377

E-Mail: info@hf-trend.de

zur Verfügung.


10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand, auch für die Geltendmachung von Ansprüchen im Wege des Mahnverfahrens und für Scheck- und Wechselproteste, ist Essen. Wir sind daneben berechtigt, Ansprüche bei dem für den Wohnsitz oder Aufenthaltsort des Käufers zuständigen Gericht geltend zu machen.